Vorschulltreff


Um den Übergang vom Kindergarten in die Schule so problemlos wie möglich zu gestalten, werden die Kinder im letzten Kindergartenjahr vor Schulbeginn intensiv auf die Schule vorbereitet. 

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt dabei weniger in einer Wissensvermittlung als auf der:

  • Förderung von Ausdauer und Geduld
  • Förderung der Feinmotorik
  • Förderung der Ausdrucksfähigkeit
  • Stärkung des Selbstwertgefühles und der Selbständigkeit („Ich kann es“)
  • Beachtung der Gesprächsregeln in einer Gruppe

 
Hören, Lauschen, Lernen:

20 Wochen vor Schulbeginn findet jeden Vormittag für die Vorschulkinder das Sprachförderprogramm „Hören, Lauschen, Lernen" statt.

Die Lehrkräfte der Grundschulen bestätigen die guten Erfolge dieser Förderung beim Lesen und Schreiben lernen in der Schule.

Ausflüge:

  • Kennenlernen von Berufsgruppen wie Metzger, Polizei, Feuerwehr, Bücherei, Bank.....
  • Schulbesuch
  • Theater
  • unterschiedliche Ausflugsziele wie z.B. Irrgarten