Spielen

Das Kind erobert die Welt im Spiel. Das ausgiebige und befriedigende Spiel, allein und mit anderen, ist für die Entwicklung des Kindes von großer Bedeutung. Das Kind verarbeitet Geschehenes und Erlebtes im Spiel, entdeckt Zusammenhänge und lernt dadurch für das Leben.

Im freien Spiel können die Kinder selbst entscheiden, mit wem, wo und was sie spielen wollen. Unsere unterschiedlichen Spielbereiche eröffnen den Kindern viele Erfolgs- und Lernmöglichkeiten.

Es werden z.B. im Konstruktionsbereich mathematische Grundfähigkeiten erlernt:
Raumlage, Mengenverständnis, Statik, Kombinierbarkeit, Relationen.

Im Rollenspielbereich wird die soziale und emotionale Entwicklung, die Kreativität, Ausdrucksfähigkeit geschult.

Mit Gesellschaftsspielen werden Regeln eingeübt und gewinnen und verlieren gelernt.

Die motorische Entwicklung der Kinder wird durch Bewegungsangebote (Bewegungsbaustellen, Klettergerüste) gefördert.